1.Mai in Mannheim

Am 1. Mai führten wir, "Automobilarbeiter und Freunde" aus Mannheim zum 3. Mal in Folge einen Stand bei der DBG-Veranstaltung durch.

Es wurden die Aufrufe zum 1. Mai verteilt. Außerdem stellten wir den Beschluss vor, die nächste Internationale Automobilarbeiterkonferenz 2020 in Südafrika durchzuführen, was nicht nur bei Automobilarbeitern auf Interesse stieß. Viele nahmen auch die Aufkleber und Buttons zur 30 Stunden Woche bei vollem Lohnausgleich mit, manche auch gleich mehrere, um sie weiter zu verbreiten, als genau die richtige Forderung. Die meisten neuen Kontakte knüpften wir aber wegen der Frage der Umwelt und der Zukunft des Verkehrs, wozu wir in Kürze auch eine Veranstaltung planen.