Gratulation Christian - nach vier Jahren Kampf wieder Arbeitsaufnahme in Bochum!

Endlich, am Freitag, 9.November hat Christian Kowoll seine erste Schicht im Bochumer Zentrallager in der GTKL gemacht! Wir gratulieren zu diesem Erfolg der Solidarität und des Durchhaltevermögens!

Erst vor drei Wochen schrieben OpelKollegen und Aktivisten
der Internationalen Automobilarbeiterkonferenz aus Rüsselsheim, Eisenach und Bochum in ihrer Solidaritätserklärung:
„Damit ist Christian zu einem Symbol geworden für den Kampf um jeden Arbeitsplatz und dafür, dass ein Arbeiter seinen Arbeitsplatz nicht verkauft! Als einer der kämpferischen Kollegen, die bis zum Schluss unbeirrt gegen die Schließung vom Bochumer OpelWerk I gekämpft haben.“

Offensiv-Flugblatt-Nr.90 vom 14.11.18  - download als pdf